News


Corona News

Aktuelle Corona-News aus dem Saarland

zum Artikel >

Handout B197

Handout B197


Richtig Parken

Wer mit seinem Fahrzeug unterwegs ist, muss auch trotz gewaltiger Schneebergen am Strassenrand richtig parken.

zum Artikel >

Parken im Halteverbot

Wer sein Fahrzeug im absoluten Halteverbot parkt, riskiert ein Umsetzen des Fahrzeuges. Laut eines Gerichtsurteils (Az.: VG 11 K 279 10) ist es nicht wichtig, ob das Fahrzeug ein erhebliche Verkehrsbehinderung darstellt oder nicht, das Fahrzeug kann in jedem Fall umgesetzt werden.

zum Artikel >

Keine WC Steine gegen Marder

Laut einer Autozeitschrift helfen WC-Steine nicht gegen Marder. Auch die so genannten Hausmittel wie Hundehaare oder tickende Uhren helfen nicht gegen die lästigen Marderbisse.

zum Artikel >

Nicht jedes Auto kann auf der linken Spur fahren

Fahrern, dessen Fahrzeuge zu breit sind für die linke Baustellen-Überholspur und diese trotzdem nutzen, drohen Bußgelder in Höhe von 20 Euro.

zum Artikel >

Kein Funkgerät am Steuer

Wer beim Fahren ein Funkgerät benutzt, kann genau so bestraft werden, wie bei der Handynutzung am Steuer.

zum Artikel >

Nicht betrunken fahren

Durch die so genannte "Trunkenheitsklausel" kann einen Fahrer das Trinken am Steuer teuer zu stehen kommen.

zum Artikel >

Langsam wegen Pfützen

Wer nicht langsam durch Pfützen fährt und dabei Fußgänger nass spritzt, muss nicht zwangsläufig mit Strafen rechnen.

zum Artikel >

Behindertenparkplätze nicht für alle

Wer ohne entsprechenden Ausweis auf einem Behindertenparkplatz parkt, da noch mehrere freie Plätze für Behinderte verfügbar sind, kann kostenpflichtig abgeschleppt werden.

zum Artikel >

Vorsicht mit Medikamenten

Wer an einer starken Erkältung leidet, sollte genau auf die Packungsbeilage achten, wenn er trotz der Einnahme von Medikamenten noch fahren muss.

zum Artikel >

Fahren bei Sturm

Fahrer die während eines Sturms fahren müssen, oder in einen starken Sturm geraten, sollten unbedingt einige Tipps beachten, damit sie nicht in Gefahr geraten.

zum Artikel >

Bußgeld europaweit gleich

Experten der Polizei fordern in einer bekannten deutschen Zeitschrift, dass für Verkehrsverstöße Europaweit gleiche Bußgeldern verhängt werden müssen.

zum Artikel >

Erst Unfallstelle absichern

Wenn sich ein Verkehrsunfall ereignet hat, sollte man zuerst die Unfallstelle absichern, ehe man einen Notruf ( Europaweit unter der Nummer 112 ) sendet.

zum Artikel >

Unfall fotografieren

Wer nach einem Unfall Beweisfotos macht, kann sich, laut eines Automobilclubs, unter Umständen teure Gutachten ersparen.

zum Artikel >

Entspannung auf langer Fahrt

Wer oft lange Strecken im Auto verbringen muss, kann mit einigen, kleinen Übungen Verspannungen vorbeugen.

zum Artikel >

Sprit sparen

Autofahrer können über einige Online-Portale herausfinden, ob man wirklich zu einer günstigeren Tankstelle fahren sollte, oder ob es sich eventuell gar nicht rechnet.

zum Artikel >

Was tun bei falschem Benzin?

Wer in Eile an der Tankstelle das falsche Bezin tankt, kann erheblich Schäden am Motor des Fahrzeuges davontragen.

zum Artikel >

Einheitliches Bußgeld

Verkehrsexperten fordern einen europaweiten, einheitlichen Bußgeldkatalog, bei dem die Flensburger Verkehrssünderkartei Vorbild sein soll.

zum Artikel >

Gefahr Aquaplaning

Wer bei verregneten Tagen hinterm Steuer sitzen muss, sollte besonders vorsichtig fahren und wenn möglich nicht die 80km/h Grenze überschreiten, weil bei Regen sehr oft Aquaplaning auf den Strassen entsteht.

zum Artikel >

Ersthelfer sollten Helm abnehmen

Eine Zeitschrift weist darauf hin, dass Motorradfahrern die einen Unfall hatten von den Ersthelfern der Helm abgenommen werden sollte.

zum Artikel >